Thomas Godoj: "Richtung G" steigt mit einem guten Platz 15 in die Albumcharts ein

Veröffentlicht auf von Thomas Godoj LIVE Blog




"Richtung G" steigt mit Platz 15 in die offiziellen Albumcharts ein. Das ist ein wirklich guter Platz, wenn man bedenkt, dass der Rocksänger noch immer gegen den DSDS - Stempel anzukämpfen hat und von vielen Radiosendern boykottiert wird. Dass Thomas Godoj seit 10 Jahren Musik macht und mit seiner damaligen Band WINK bereits qualitativ hochwertige Musik abgeliefert hatte, scheint einige Radiosender nämlich nicht zu interessieren. Da hört man schon einmal Aussagen wie: "Das neue Album ist gut. Aber DSDS? Spielen wir nicht." Dass der Sänger das neue Album in Zusammenarbeit mit professionellen Musikern maßgeblich selbst erarbeitet hat und keinerlei Bezug zu o.g. Format besteht, bleibt dabei außen vor.

Nach und nach schafft es der Sänger mit seiner Band jedoch, sich von diesen unreflektierten Clichés freizustrampeln, indem er mit dem neuen Album und seinen LIVE - Auftritten immer mehr Menschen überzeugt. Die Albumcharts beweisen dies und man kann sich nur "Fairplay beim Airplay" wünschen. Einige Radiosender machen vor wie das funktioniert und loben Sänger wie Album, so zum Beispiel WDR2, HR3, RBB, Antenne1 und einige andere. Bleibt zu hoffen, dass andere, vor allem weitere große Sender nachziehen. Damit würde das Album verdientermaßen sicherlich noch höhere Chartplätze verzeichnen können.

Wer sich von Thomas Godoj & Band selbst überzeugen möchte, der kann dies auf einigen der kommenden LIVE - Konzerte tun. Die diesjährige Clubtour beginnt am 5.12. in Recklinghausen. Das am 6.12. folgende Konzert ist allerdings bereits ausverkauft. Weitere Termine und Locations findet ihr hier. Die Konzertvorbereitungen laufen derzeit mit Proben der Band in der Vest Arena auf Hochtouren. Wer neugierig ist sollte mal vorbeischauen. Im Frühjahr 2010 geht der Sänger dann mit seiner Band auf große Deutschlandtour.

Veröffentlicht in RICHTUNG G 2009-2010

Kommentiere diesen Post