Thomas Godoj - "Richtung G" Das Cover (Vorabversion)

Veröffentlicht auf von Thomas Godoj LIVE Blog






Und wieder wurde unsere Neugier ein wenig gestillt! So sieht die Vorabversion des Covers des neuen Albums "Richtung G" aus, das am 20.11.2009 auf den Markt kommt.

Ein Labyrinth, in dessen Mitte ein großes "G" steht - das Ziel. In dem uralten Symbol des Labyrinths finden wir die Vorstellung eines Kreises und einer Spirale, verbunden zu einem gewundenen, oftmals auch gefahrvollen Pfad. Ein Labyrinth kann auch den Weg in die eigene Mitte und wieder hinaus in die Welt symbolisieren. Es ist ein Modell für eine unmittelbare Erfahrung, ein Symbol für das Leben selbst. Wir dürfen gespannt sein, was uns auf dieser musikalischen Reise erwartet!

Noch etwas anderes ist inzwischen durchgesickert. Auf dem Weg "Richtiung G" zur eigenen künstlerischen Mitte hatte Thomas noch einen Weggefährten, außer den Musikern der Band, die ihn seit mehr als einem Jahr begleiten.
Christian Bömkes hat vier der Albumsongs geschrieben.
Quelle 
Er dürfte den Meisten als Co-Autor der WINK-Lieder und der "Plan A!-Tracks "Autopilot" und "Summer Breeze" bekannt sein.

 





Veröffentlicht in RICHTUNG G 2009-2010

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post