Stehen Thomas Godoj & Band mit "Uhr ohne Stunden" vor dem endgültigen Durchbruch?

Veröffentlicht auf von Thomas Godoj LIVE Blog


b9p

Die guten Neuigkeiten für die nordrheinwestfälischen Rocker häufen sich, seitdem die neue Single "Uhr ohne Stunden" auf dem Markt ist. Hier ein update: 


  • Platz 10 für "Uhr ohne Stunden" bei den deutschlandweiten Media Markt - Charts
  • "Richtung G" heute bei amazon "Aufsteiger des Tages", aktuell Platz 37 bei den Deutschland Bestseller Rock & Pop (142 Tage in den Top 100)
  • Das Konzert am 23.4.10 in Heidelberg ist ausverkauft.
  • Reichenbach, Dortmund und Oberhausen in größere Hallen verlegt; trotzdem für Dortmund und Oberhausen nur noch Restkarten übrig
  • Die Streetpromo fällt durchweg auf positive Resonanz bei Geschäften, Bars, Bibliotheken, etc. Ladeninhaber freuen sich und hängen gerne Plakate auf. Thomas Godoj ist allen ein Begriff.
  • Platz 1 für "Uhr ohne Stunden" bei den Sankt Wendler Hitradio Hörercharts
  • Positive Resonanz in der Presse: medio Gesundheitsmagazin (Thomas auf dem Cover & Artikel)        
  • "Autopilot" auf der CD - Box "Deutschland Total - die Hits aus Ost und West"
  • Wertung der Single "Uhr ohne Stunden" bei mix1: 7 von 8 Punkten
  • Positive Artikel bei PRINZ: "Man darf den Mann mögen"
  • Radio VHR spielt Thomas Godojs neues Album "Richtung G" rauf und runter
  • Radio FFN: Thomas Godoj mit vier Songs in den Songvorschlägen
  • "Uhr ohne Stunden" auf Platz 3 bei den Bravo - Charts, 3. Woche 
  • Knapp 130.000 Aufrufe der Single "Uhr ohne Stunden" bei YouTube innerhalb von 11 Wochen
  • KW 11: "Uhr ohne Stunden" Single der Woche bei VIVA
  • Statistik seit Sommer 2008: 2 Alben, einmal Gold, einmal Platin, einen Echo, 5 Singles, 66 meist ausverkaufte Konzerte, 4 Tourneen  



Wie man sieht, gibt es für den deutschen Rocksänger und seine Band derzeit durch und durch positive Meldungen. Die Musikzeitschrift planet.tt schreibt über Thomas Godoj:

"
Authentisch klingt auch seine neue Platte „Richtung G“, für die sich der ambitionierte Künstler lange Zeit gelassen hat und die er mit einer Reihe von „frischen“ Songwritern kreiert hat. Die Musik ist reifer denn je und zeigt, wie viel Potenzial in Thomas steckt. So ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis man die Castingshow-Vergangenheit dieses Ausnahmesängers höchstens noch als Episode in Erinnerung haben wird."

Dies ist dem hoch talentierten Sänger und seiner ebenso guten Band durchaus zu wünschen. Wer sich von den herausragenden LIVE - Qualitäten der Rocker überzeugen möchte, kann ab dem 19. April 2010 wieder voll auf seine Kosten kommen. Tickets gibt es hier und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen. 

Veröffentlicht in NEWS 2008 - 2010

Kommentiere diesen Post