Pressestimmen zu Thomas Godojs Album "Richtung G"

Veröffentlicht auf von Thomas Godoj LIVE Blog




Wer hätte das gedacht? Menschen sind lernfähig. Das sehen wir daran, dass auch die Presse so langsam ihre Vorurteile über den Haufen wirft und mehr und mehr anerkennt, dass dieser Musiker auf eine mittlerweile 10-jährige Erfahrung in seinem Bereich blicken kann. Nur weil jemand einmal bei einer Castingshow aufgetreten ist, heißt das noch lange nicht, dass er nur ein Cover von "Chery Chery Lady" drauf hat. Haben wir uns vor einem Jahr noch den Mund fusselig geredet, so schaffen Thomas Godoj & Band das nun in einem Rutsch: Sie veröffentlichen einfach ein neues Album, und schon geraten (auch männliche!) Moderatoren ins Schwärmen, einige Medien behaupten plötzlich sogar, Thomas hätte ja nie WIRKLICH diesen "Stempel" gehabt. Sie loben das Album und geben Kaufempfehlungen. Na, also, geht doch! Lest selbst:


Selbst der Sender 1 LIVE, der Thomas Godoj vehement boykottiert hatte, da er bei DSDS war, hat ihn in die deutschen Single-Charts mit aufgenommen. Mit einem derzeitigen Platz 18 (Stand: 22.11.09) geht kein Weg mehr an Herrn Godoj & Band vorbei.

Veröffentlicht in RICHTUNG G 2009-2010

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post